Informationen über Fonds und Kredite

Investmentfonds

Seit vielen Jahren gehören unter anderem auch die Investmentfonds zu den Formen der Geldanlage, die immer mehr Kunden nutzen. Besonders für Kleinanleger und Sparer sind Investmentfonds sehr interessant, da man bereits mit kleinen Beträgen in Fonds investieren kann. Grundsätzlich werden Investmentfonds von bestimmten Kapitalanlagegesellschaften emittiert. Die Funktionsweise ist im Weiteren so, dass die Fondsgesellschaft im Rahmen jedes einzelnen Fonds bestimmte Finanzprodukte erwirbt, zum Beispiel Aktien. Der Anleger kauft nun Anteile am Gesamtvermögen des Investmentfonds, wobei das Kapital der Anleger als Sondervermögen verwahrt wird. Durch den Erwerb der Fondsanteile investiert der Anleger dann also indirekt auch in die Produkte (zum Beispiel Aktien), in die der Fonds investiert ist.

Man kann hauptsächlich vier verschiedene Arten von Investmentfonds unterscheiden, und zwar Rentenfonds, Geldmarktfonds, Immobilienfonds und Aktienfonds. Die Investmentfonds werden also unter anderem danach unterschieden, in welche Art von Finanzprodukte sie investieren. Im Folgenden kann man die einzelnen Fonds natürlich noch weiter spezifizieren. So gibt es zum Beispiel Aktienfonds, die nur in deutsche Standardwerte investieren, in bestimmte Branchen, oder auch weltweit in Aktien. Durch dieser Verteilung des Kapitals, welche der Fonds vornimmt, vermindert sich natürlich das Risiko des Anlegers gegenüber einer direkten Anlage in das jeweilige Produkt. In diesem Zusammenhang wird oftmals auch von Risikostreuung als Vorteil der Investmentfonds gesprochen.

Investmentfonds werden bis auf speziellere Arten (Exchange Traded Fonds) nicht an der Börse gehandelt, sondern der Anleger kann die Fondsanteile direkt über die Fondsgesellschaft erwerben. Oftmals gibt es zwei Preise, nämlich den Rücknahmepreis und den etwas höheren Ausgabepreis, da dieser einen Ausgabeaufschlag erhält. Besonders beliebt ist das Investment in Fonds inzwischen im Rahmen eines Fonds-Sparvertrages. Durch regelmäßige Einzahlungen erwirbt man Fondsanteile und kann somit unter anderem eine private Altersvorsorge aufbauen. Auch die Zulagen in Form der staatlichen Riester-Rente kann man heute bereits für einige Investmentfonds-Sparverträge erhalten.